Es geschah in Preußen 1850 Die Leiche im Landwehrkanal von Göntards 6. Fall

5,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10626
  • Uwe Schimunek
Im Spätsommer 1850 steht eines der wichtigsten  Bauvorhaben Preußens, der... mehr
Produktinformationen "Es geschah in Preußen 1850 Die Leiche im Landwehrkanal von Göntards 6. Fall"

Im Spätsommer 1850 steht eines der wichtigsten 
Bauvorhaben Preußens, der Landwehrkanal südlich
von Berlin, kurz vor seiner Fertigstellung. Doch ein
Erdrutsch gefährdet den Eröffnungstermin für die
Wasserstraße, die Berlins Wachstum einen entscheidenden
Schub geben soll. Es droht ein polischer Eklat. Oberst-Lieutenant
Christian Philipp von Contard wird an die Baustelle beordert, um
die physikalischen Ursachen des Desasters zu erkunden. Als er und
Stadtplaner Peter Joseph Lenné den zerstörten Damm begutachten,
machen sie eine grässliche Entdeckung: Im Kanalwasser schwimmt
eine Leiche. Bei dem Toten handelt es sich um den Privat-Secretär
Cornelius Puch. 


Weiterführende Links zu "Es geschah in Preußen 1850 Die Leiche im Landwehrkanal von Göntards 6. Fall"
Unser Kommentar zu "Es geschah in Preußen 1850 Die Leiche im Landwehrkanal von Göntards 6. Fall"
Taschenbuch, 1. Auflage 2013
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Es geschah in Preußen 1850 Die Leiche im Landwehrkanal von Göntards 6. Fall"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen